Ferienprogramm

In den Ferien finden für die Schulkinder verschiedene Aktionen statt. Die meisten finden am Vormittag von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr statt, es gibt aber auch Ausflüge für die wir den ganzen Tag unterwegs sind. Bei der Planung und Vorbereitung werden die Schulkinder bereits in den Konferenzen mit einbezogen und bekommen dann noch genaue Informationen mit der Ferienanmeldung oder natürlich aus dem Terminkalender .


HERBSTFERIEN

Montag, 28.10.2019

Heute waren wir mit anderen Horten aus Bayreuth beim Bowling. ein super toller Tag.

Dienstag, 29.10.2019

Am Vormittag waren wir gemeinsam auf dem Spielplatz im Hofgarten und am Nachmittag haben wir gebastelt. Mit Blättern, Kastanien uvm.

Mittwoch, 30.10.2019

Donnerstag, 31.10.2019













SOMMERFERIEN

Montag, 29.07.2019

Im Kinderhaus-Garten entsteht eine Spielstraße aus Ziescheibe, Bauteinen, Springseilen, Kegel abwerfen und alle Fahrzeuge waren draußen. Das war ein Spaß!

Dienstag, 30.07.2019

Heute stimmen wir ab: Volksfestplatz-Spielplatz oder Hofgarten-Spielplatz. Die Kinder entscheiden sich klar für den neu gestalteten Spielplatz im Hofgarten. Es wird geklettert und gerutscht, geschaukelt und wie iummer: Fußball gespielt.

Mittwoch, 31.07.2019

Wir spielen verstecken im ganzen Kinderhaus ! Es regnet und wir können nicht raus. Doch die Kinder finden das gar nicht so schlimm, denn verstecken im ganzen Hasu topt alles. Natürlich mit einigen Vereinbarungen.

Donnerstag, 01.08.2019

Heute machen wir einen Ausflug nach Pegnitz. Die Kinder wollten unbedingt Zug fahren und schwimmen gehen. Also fahren wir nach Pegnitz ins Caprisol! Dort verbringen wir den ganzen Tag im Wasser, an der Wiese und natürlich wird wieder Fußball gespielt. Nach dem Mittagessen bekommt jeder ein Eis und es wird sich eingecremt und ins Wasser gesprungen. Alle sind hunde müde und wir kommen um 16:00 Uhr fix und fertig zurück.

Freitag, 02.08.2019

Zum Röhrenseespielplatz geht es heute. Beim Wasserspielplatz wird geplanscht und gespritzt.

Montag, 05. 08.2019

Heute gehen wir zum Spielplatz am Volksfestplatz. Mit dem Auto fahren wir in den Urlaub und mit unserer Praktikantin spielen wir verstecken.

Dienstag,06.08.2019

Wir gehen zum Mini Bayreuth und schauen mal, was es dort zu erleben gibt. Viele Kinder bekommen ein Anhängerkuscheltier. Der Pass ist voller Stempel. Am Nachmittag werden Fadenspiele ausprobiert.

Mittwoch, 07.08.2019

Es regnte, es regnet, die Erde wird nass. Uns stört das jedoch nicht und wir machen trotzdem unsere Schatzsuche. Nach langer Suche finden wir den Schatz: Gummibärle und Eisdielengutschein. Am Nachmittag werden Schnüre in die Haare der Mädels gebunden. Die Mädels sind überglücklich. Die Jungs sind mit unseren Büchern zufrieden und lesen. Auch Ambänder, Fadenspiele udn Flamingos werden gemacht.










PFINGSTFERIEN

Dienstag, 11.06.2019

Der Wald ist ein abenteuerlicher Spielplatz. Heute ist der erste Tag. Wir bauen ein Waldsofa, sammeln kleine Tierchen in unseren Becherlupen. Beobachten diese und bauen uns kleine Lager mit unseren Freunden. ein Vogelnest entdecken wir und grüne Raupen beobachten wir durch die Lupe. Das Waldsofa ist bequem, doch die Kinder finden es sollte lieber Waldbank heißen, denn für ein Sofa ist es noch zu hart. Durch unsere Ferngläser beobachten wir die baumspitzen und die Waldarbeiter. Der Baum fällt und wir können es durchs Fernglas sehen.

Mittwoch, 12.06.2019

Heute kommt der Förster. Er erzählt uns viele Dinge, die wir vorher noch nciht gewußt haben. Die Bäume werden vom Borkenkäfer kaputt gemacht. Er hat eine Rinde dabei, an der man die Wege dieses Käfers sehen kann. Deswegen konnten wir auch den gefällten baum beobachten. Denn die Waldarbeiter müssen die vom Borkenkäfer befallenen Baume raus machen. damit alle anderen Bäume gesund bleiben. Wir lernen viel über Tiere und deren Lebensraum. Sehr spannend.

Donnerstag, 13.06.2019

heute früh hat de Regen alles nass gemacht. Deswegen machen wir unseren Hüten ein Blätterdach. Dieses Dach hält den Regen fern, falls es noch einmal regnen sollte. Auch Baumgesichter können wir aus dem matsch malchen. Wir haben so viele Ideen: ein Naturmandale entsteht aus: Zapfen, Blättern, Stöcken und anderen Dingen aus dem Wald.

Freitag, 14.06.2019

Wir machen ein großes Waldmandala. Die Woche war wunderschön, allerdings viel zu schnell vorbei. Wir verabschieden uns vom Wald.




Montag, 17.06.2019

Mit dem Zug fahren wir nach Speichersdorf. Wir laufen los zur Tauritzmühle. Dort spielen wir am Wasserspielplatz und entdecken die Natur. Es gibt so viel zu erleben. Es wird das Wasser gestaut, mit Matsch Häuser gebaut und im Weidenhäuschen gespielt. Die Großen schauen ins Wasser und genießen die Ruhe. Es wird Schwarz-Weiß gespielt. Zum Schluss machen wir noch Brotzeit und beenden den Aufenthalt mit verschiedenen Spielen: Die Kinder müssen sich nach Alter und Anfangsbuchstaben sortieren. Doch der Boden ist Lava. Die Gruppe hat es fast geschafft die Challenge, ohne den Boden zu berühren. Jetzt hat ein Zauberer die Kinder verzaubert und jedes Kind hat ein zusätzliches Handicap. Sie müssen zusammen über die Brücke kommen. Sie schaffen es und werden vom Zauberer erlöst. Wir laufen zurück durch den Wald und besuchen Margot. Wir bekommen Esspapier. Am Abend gehen wir kneipen, Karusell fahren und lassen mit Spielen den Abend ausklingen. ein schöner Tag geht zu Ende.




Dienstag, 18.06.2019

Wir frühstücken gemeinsam und nachen uns auf nach Immenreuth. Dort gibt es ein Naturerlebnisbad, dass wir besuchen wollen. Angekommen geht es sofort auf die Rutsche. Die Kinder, die nicht schwimmen können bleiben im Nichtschwimmerbecken. Das Highlight sind die Sprungtürme. Es gint den Einser,Dreier und Fünfer. Die Kinder machen Kunststücke beim Springen udn genießen das kalte Nass. Der Matschplatz ist bei den Kindern auch sehr beliebt. Es wird ein Schwimmbecken gebaut. Auch Kartenspiele und Rätsel werden gespielt. Carina und Doris haben extra Muffins gebacken, die wir uns schmecken lassen. Im Schwimmbad Essen wir zu Mittag, es gibt Pommes und Chicken Nuggets. Mhm lecker. Wieder am Haus angekommen bekommen alle Kinder eihn Eis. Jetzt wird gespielt und sich Sachen für den bunten Abend überlegt. Jedes Zimmer darf sich etwas ausdenken. Nach den leckeren Pizzabrötchen geht es los. Beim bunten Abend hat das Zimmer von den großen Jungs gewonnen, sie haben einen Sketch aufgeführt. Danach machen wir eine Disco und das Robbenlied ist der Hit.




Mittwoch, 19.06.2019

Wir packen all unsere Sachen zusammen und machen die Zimmer sauber. Jeder hilft mit und wir unterstützen uns gegenseitig. dann gehen wir zur Inlinerbahn und fahren dort einige Runden. Wir spielen auch Federball, Fußball und Verstecken. Einige Kinder ruhen sich auch aus und schauen den anderen beim Fahren zu. Zum Abschluss bekommt jedes Kind in der Eisdiele am Bahnhof noch eine Kugel Eis und dann geht es ab nach Bayreuth. Die Eltern erwarten uns sehnsüchtig und freuen sich, dass ihre Kinder wieder da sind.










OSTERFERIEN

Montag, 15.04.2019

Wir gehen in den Hofgarten und nehmen Bälle und Springseile mit.

Dienstag, 16.04.2019

Wir gehen zum Rot-Kreuz Spielplatz. Aus dem Volleyballfeld wird ein Sandsofa. Auf der Hängelaufbahn wird ausprobiert, wer springen mnuss, damit die anderen in die Luft fliegen.

Mittwoch, 17.04.2019

Exitroom. Alle Kinder sind schon sehr aufgeregt. Es geht zum Exitroom. Das ist ein Raum, in dem wir eingesperrt werde. Nur wenn wir die Rätsel richtig lösen, können wir uns daraus befreien. Wie spannend. Alle Kinder sind wieder raus gekommen und hatten jede Menge kniffeligen Spaß dabei.

Donnerstag, 18.04.2019

Wir besuchen den Lindenhof. Im Wasser lassen wir die Füße hängen, auf dem Fußballplatz spielen wir Fußball und ein Staudamm wird auch neu errichtet. Die zwei weißen Esel freuen sich über unseren Besuch und kommen gleich angerannt.











FASCHINGSFERIEN

Rosenmontag, 04.03.2019

Das ganze Haus ist im Faschingsfieber. Was für ein Spaß. Es gibt Mohrenkopf-Wettessen, Disco, Hüte basteln, eine Olympiade und Luftballoonspiele. Wir wollen gar nicht mehr aufhören zu feiern.

Faschingsdiesnstag, 05.03.2019

Heute tanzen wir zur Musik und machen noch ein wenig Party. Morgen ist dann die wilde Zeit vorbei.

Aschermittwoch, 06.03.2019

Fasching ist vorbei, heute beginnt die Fastenzeit. Wir Schulkinder wollen heute zur Feuerwache gehen. Dort angekommen werden wir über alles Organiosatorische informiert und dann, als es zu einem Probealarm gehen soll, gibt es plötzlich einen richtigen Alarm! Alle Feuerwehrmänner müssen ausrücken. Das war aufregend. Auch wir mussten das Haus schnell verlassen, um nicht im Weg zu sein. Draußen besprechen wir alles und entscheiden uns noch einen schönen Vormittag am Rot-Kreuz-Spielplatz zu verbringen.

Donnerstag, 07.03.2019

Wir gehen in den Film "Smallfoot". Alle anderen Horte aus Bayreuth sind auch dabei.

Freitag, 08.03.2019

Heute bemalen wir Taschen für den Second Hand Basar. Diese werden dort verkauft. Und wir haben ganz viel Spaß dabei.











WEIHNACHTSFERIEN

Freitag, 04.01.2019

"Zoomania" schauen wir an. Dafür haben wir exztra einen riesengroße Leinwand, wie imrichtigen Kino.

Donnerstag, 03.01.2019

Heute sind wir schwimmen gegangen. Das ist ein Spaß! Der Whirlpool im Stadtbad gefällt uns besonders, da der so schön warm ist.

Mittwoch, 02.01.2019

Wir besuchen das RW21. Dort hören wir uns Hörspiele an und schauen Kurzfilme.











HERBSTFERIEN

Montag, 29. Oktober 2018

Wir bemalen viele Bilder zum Thema: "ein grusliger Kürbis". Sofort hängen wir diese Bilder im Treppenhaus auf. Wir finden es so nämlich viel schöner. Hoffentlich kriegen die Kindergartenkinder keine Angst.

Dienstag. 30. Oktober 2018

Doris macht heute mit uns Pizza. Am Vormittag sind die Kinder damit beschäftigt, den Teig zu kneten und den Belag zu schneiden. Beim Mittagessen lassen wir uns die Pizza dann schmecken. Wow die ist besonders lecker. Gestärkt durch die Pizza wird es am Nachmittag nochmal gruselig. Wir malen Bilder, bemalen Leinwände mit Kürbissen und bekleben Pappteller mit Gespenstern, Hexen und Katzen. Halloween kann kommen.

SOMMERFERIEN

Montag,30. Juli 2018

Im Hofgarten üben wir das Balancieren. Eine Slakline spannen wir von Baum zu Baum, um darüber zu laufen. Am Nachmittag planschen wir mit Wasser im Garten des Kinderhauses. Bei diesen Temperaturen kann man gar nichts anders tun.

Dienstag, 31. Juli 2018

Am Volksfestspielplatz wollen wir gemeinsam spielen. Mit Sonnenbrille und ganz viel Spaß fahren wir mit dem Caprio in den Urlaub. Wir spielen im Schatten SkipBo und verstecken uns hinter den Bäumen. Auf den Rückweg hängen wir unsere Füße in den Bach und bekommen von Lennys Eltern eine kühle Limonade.

Mittwoch, 1. August 2018

Am Vormittag planschen wir im Springbrunnen am Marktplatz. Wir spritzen uns mit den Wasserspritzern und Wasserbomben voll. Am Nachmittag basteln wir Traumfänger und Armbänder.

Donnerstag, 2. August 2018

Wir bemalen bei Paint me! Tonfische, Tonkatzen und Tonhunde. Außerdem machen wir ein Gemeinschaftsmosaik. Das wollen wir dann im Kinderhaus aufhängen. Wir sind schon gespannt, wenn die Sachen fertig gebrannt sind und abgeholt werden können.

Freitag, 3. August 2018

Wir gehen zum Rot Kreuzspielplatz. Dort machen wir Brotzeit. Danach klettern, rennen und schaukeln wir.

Montag, 6.August 2018

Heute haben wir Brot gebacken und Aufstriche zubereitet, für unser Frühstück am Dienstag.

Dienstag, 7. August 2018

Wir frühstücken gemeinsam! Die Jungs haben die Tische angeordnet, die Mädels haben Namensschilder gebastelt und die Tische wunderschön dekoriert. Alle haben sich sehr viel Mühe gegeben und den Tisch gedeckt. Es war sehr lecker. Vor allem unsere selbstgemachte Nusscreme und die Schnittlauchbutter.

Mittwoch, 8. August 2018

Um 7.30 Uhr geht es los: Wir fahren mit dem Zug zum Kletterpark nach Hof am Untreusee. Am Kletterpark angekommen, bekamen wir die Gurte angelegt und die Einweisung, was beim Klettern zu beachten ist. Und dann ging es auch schon los. Die großen Jungs haben sich als Erstes die Seilbahn über den See vorgenommen. Das war ein Spaß.

Donnerstag, 9. August 2018

Weltraum ist ein großes Thema bei den Ferienkindern. Wir gehen zur RW21 und leihen uns viele Bücher zum Thema Weltraum aus. Unsere bemalten Keramik-Stücke haben wir auf den Rückweg auch abgeholt. Wow! Alle Kunstwerke sehen super aus.

Montag, 20. August 2018

Energie und Fitnessgeräte haben die Schulkinder bereits zum Wochenstart zum Austoben benutzt. Auch konnten die Kinder ihre Füße im Bach abkühlen. Außerdem gab es in den Hochbeeten vielerlei Gemüse und Obst zu entdecken.

Dienstag, 21. August 2018

Frau Kraus, die Filialleiterin der Buchhandlung Rupprecht erklärt usn wie ein Buch entsteht. Die Schulkinder wurden dazu eingeladen. Die Kinder haben sich eifrig gemeldet, zwei Kinder schreiben auch gerne Geschichten und vielleicht einmal ein Buch. Zum Abschluss durfte sich jedes Kind ein Buch aus 3 Themen aussuchen.

Mittwoch, 22. August 2018

Besuch im Tschakkabay. Für uns wurde extra eine Stunde früher geöffnet, deshalb konnten wir ungestört mit unseren Freundne toben, spielen und die verschiedenen Sachen ausprobieren. Wir freuen uns schon auf den nächsten Tag, denn da wird Doris mit uns leckere Müsliriegel backen.

Donnerstag, 23. August 2018

Heute macht Doris mit uns leckere Musliriegel. Vorher machen wir einen Spaziergang, um die ganzen Sachen, die wir dafür brauchen, einzukaufen. Jetzt können wir alles zusammen mischen und das Blech dann in den Backofen schieben. Nach ein paar Minuten können wir schon probieren.

Freitag, 24. August 2018

Heute besucht uns Petra Meyer die Zumba-Trainerin um mit uns gemeinsam Zumba zu tanzen. Zum Glück hat das Wetter ausgehalten und wir konnten draußen im Garten zu toller Musik tanzen.

Mittwoch, 29.08.2018

Eine Reise um die Welt haben wir mit den Schulkindern in den ökologisch-botanischen Garten der Uni Bayreuth gemacht. Der Rundgang führte uns über Asien, Amerika umd zum Schluss nach Europa. In diesen pflanzengeographischen Abteilungen konnten wir durch Wälder, Heide-, Moorsteppen und Dünengebiete wandern. Bei der Streuobstwiese weiden Schafe. Gleich daneben konnten wir über den Barfußpfad laufen. Das hat so viel Spaß gemacht dass viele Kinder mehrere Runden gelaufen sind. Zum Schluss haben wir an dem herrlichen See und den Liegewiesen eine kleine Pause gemacht.




OSTERFERIEN

Montag, 26. März 2018

Heute haben wir uns auf den Weg zur Bowlingbahn "Blue Bowle" gemacht, um dort vier Bahnen zu besetzten. Wir werfen die schweren Kugeln, um alle -oder zumindest ziemlich viele- Kegel zu treffen. Auch zum Mittagessen sind wir nicht zurück ins Kinderhaus. Es gab Burger, Chicken Nuggets und Pommes. Lecker!

Dienstag, 27. März 2018

Unseren heutigen Ausflug machen wir zur Therme Obernsees. Dort wollen wir den ganzen Tag bleiben. Im Wasser wird geplanscht, gerutscht und viel gelacht. Nach 3 Stunden haben wir aber schon sehr große Hunger. Also raus aus dem Wasser, umziehen und ab ins Bistro. Da wartet ein leckeres Essen auf uns bzw. wir aufs Essen. Auf dem Rückweg im Bus sind einige Schulkinder sogar eingenickt.

Mittwoch, 28.03.2018

Es wird gebacken, geknetet und vermischt. Wir bereiten Brötchen, Brot, Auftriche und viele weitere, leckere Dinge vor. Morgen früh wollen wir nämlich ein großes Frühstück machen.

Donnerstag, 29.03.2018

Unser Osterbrunch ist perfekt! Die Schulkinder haben die Tische umgestellt, alles schön eingedeckt und die vorbereiteten Köstlichkeiten in kleine Schälchen gefüllt und gleichmäßig verteilt. Sogar Bananenmilsch haben wir noch gemacht. Echt lecker. Dieser Brunsch am Gründonnerstag war perfekt. Naja beinahe perfekt! Leide gab es zum Abschluß noch einige Scherben, da unser Servierwagen zusammen gebrochen ist.





WINTERFERIEN

Montag, 12.02.2018

Heute morgen sind wir zur großen Bühne am Marktplatz gelaufen. Dort haben wir den Auftritt der Gardemädels angesehen. Danach durften wir sogar selbst auf die Bühne und dort tanzen. Das war mutig! Im Rotmaincenter war alles bunt geschmückt und viel los. Wir durften, wer wollte Zuckerwatte essen. Auch in die Buchhandlung und zum Müller sind wir gegangen.

Montag, 12.02.2018

Am Nachmittag haben wir dann im Kinderhaus unsere Pinata zerschlagen. Es sind Süßigkeiten und ganz viel Konfetti heraus gefallen.

Dienstag, 13.02.2018

Heute tanzen wir und machen die Musik nochmal richtig laut an. Morgen ist der Fasching leider schon wieder vorbei und es beginnt die Fastenzeit.

Mittwoch, 14.02.2018

Wir gehen Schlittschuh laufen. Und das haben wir in der Zwischenzeit schon richtig gut drauf. Die Großen passen gut auf die Kleinen auf und die, die schon sehr gut laufen können schieben die anderen mit der "Robbe" übers Eis. Was für ein Spaß.

Donnerstag, 15.02.2018

Heute ist Kinotag! Wir schauen "Ferdinad-geht tiereisch ab" an. Viele andere Horte waren auch mit dabei - im Kino war viel los! Danach sind wir ins Roxy, um dort Cheesburger, Hambuerg oder Chicken Nuggets zu essen. Wir haben es uns schmecken lassen. Mhhh!


Freitag, 16.02.2018

Olympia ruft! Passend zu den olympishen Spielen nehmen wir bei dem Projekt "Olympia ruft" teil. Zu uns kam Herr Perry und machte mit den Schul- und Vorschulkindern Bewegungs- udn Geschicklichkeitsspiele. Mit roten, gelben, grünen und blauen Deckeln machten wir unterschiedliche Renn-, Balancier- und Staffelspiele. Heute war ein super sportlicher Tag, mit ganz viel Spaß.





WEIHNACHTSFERIEN

2. Januar 2018

Das Schlittschuhlaufen war heute sehr schön. Die Kinder mussten gut aufpassen, da viel los war. Doch wir können jetzt richtig gut fahren.

3. Januar 2018

Das historische Museum hat eine kleine Gespenst- und Schatzsucherführung angeboten. Leider hatte die Führung wenig mit dem kleinen Gespenst zu tun, das fanden wir ein wenig schade. Aber es war trotzdem interessant. Nach dem Mittagessen haben wir viel miteinander gespielt.

4. Januar 2018

Kinotag!! "Rico, Oscar und die Tieferschatte" so lautete der Titel des Filmes, den wir uns angeschaut haben. Wir konnten alle super sehen, da wir ein großes Bild, produziert von einem Beamer hatten. Es war wie im Kino, denn es gab auch Popcorn.

5. Januar 2018

Wir gehen los zum Schwimmen. Die blauen Matten die wir im Wasser nutzen dürfen, machen uns besonders viel Spaß! Die Salzbilder, die wir am Donnerstag gemalt haben, dürfen wir heute mit nach Hause nehmen, wir hatten richtig viel Freude und waren sehr kreativ mit der neuen Technik.