Archiv 2013-A

1. Januar 2013: Wie gut sind deine Reflexe?

Wir haben in unserer KAKIVI-Küche mal wieder was tolles für unsere Kinder gekocht. Diesmal sogar zwei Sachen. Zuerst ein richtiges Reflexspiel. Vor allem den Hort-Kindern wird es vermutlich sehr gefallen. Dazu noch ein Spiel wobei der Pfarrer der Schloßkirche dringend um euere Hilfe bittet. Der große Turm muß wegen Renovierungsarbeiten verschoben werden. Und das ist noch nicht so einfach. Und na klar, die Mamas und Papas dürfen die beiden Spiele auch mal probieren. Aber ihr seit natürlich zuerst dran.
-- Hier geht's los mit Reflex ...
-- Und hier geht es los mit dem Turm ...

3. Januar 2013: Kinderkrippe fast fertig ...

Kaum zu glauben was während der letzten Wochen noch an Arbeit geleistet worden ist um unsere Krippe vor Mitte Januar fertig zu kriegen. Jetzt müssen nur noch ein paar kleinere Sachen gemacht werden. Sehr wichtig dabei: am 8. Januar kommt ein Gutachter um zu prüfen ob unsere Kinderkrippe den relevanten Brand- und Feuerschutrichtlinien entspricht. Die Bilder finden Sie hier ...

Wenn das gut abläuft, ist das Endziel erreicht und wir können endlich umziehen !!! Weitere Infos über die offizielle Öffnung und Einweihung der Kinderkrippe werden bald folgen.

16. Januar 2013: Wir sind ein Haus der kleinen Forscher.

Natürlich wollen wir auch in diesem neuen Jahr wieder forschen, vieles entdecken, neues erfinden und manchmal staunen. Diesen Monat liegt der Schwerpunkt bei dem Thema "Wasser". Wo kommt Wasser vor? Wo kommt Wasser eigentlich her? Was kann Wasser alles? Ist Wasser immer nur flüssig? All diese und noch viel mehr Fragen rund um das Thema "Wasser" werden spielerisch erforscht und physikalische Zusammenhänge kindgerecht veranschaulicht.

In dieser Woche wollen wir die Wasseroberfläche erforschen ...
-- Was passiert wenn wir auf sie pusten?
-- Was kann sie tragen. Was geht unter?
-- Wie können wir sie verändern dass Blasen entstehen?
Kommt lasst es uns diese Woche gemeinsam herausfinden ...

Also last uns viel Wissen schaffen. Für mehr Infos über Haus der kleinen Forscher, bitte hier klicken ... Und für unsere Kinder gibt es natürlich den online Forschergarten !!!

17. Januar 2013: Unsere Kinderkrippe ist fertig !!!

Letzte Woche haben die Behörden festgestellt dass unsere neue Kinderkrippe allen Sicherheits- und Brandschutzgesetzen entspricht. Anfang dieser Woche werden wir die Freigabe dafür bekommen. Das bedeutet: grünes Licht. Deshalb werden einige Mütter diese Woche am Mittwoch und Donnerstag die ganze Krippe mal richtig reinigen und putzen. Dann können wir am Donnerstag und Freitag endlich umziehen und, kaum zu glauben: unsere Kinder im Alter von 4 bis 24 Monate werden ab Dienstag den 22. Januar in der nagelneuen Krippe verbleiben. Dazu hier noch ein paar Bilder ...

20. Januar 2013: Berufsrückkehrer/-innen gesucht !!!

Sie möchten gerne nach einer Familienzeit (Kindererziehungs- oder Pflegezeit) wieder in Ihren erlernten Beruf zurück oder Sie möchten sich beruflich neu orientieren? Benötigen Sie hierfür eine Weiterbildung oder Umschulung? Die Agentur für Arbeit Bayreuth bietet Berufsrückkehrer/-innen, bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen, ab sofort vielfältige kostenlose Qualifizierungsmöglichkeiten über ein Sonderprogramm der Bundesregierung (Initiative zur Flankierung des Strukturwandels). Weiter lesen ...

24. Januar 2013: Die neue Krippe ist einfach supermegatoll !!!

Vorgestern am Dienstag war es soweit. Martha, Anna, Samuel und Lucas sind ganz leise "umgezogen" in unsere nagelneue Krippe die übrigens ausgestattet ist um max. 12 Kinder zu betreuen. Unsere Kinder haben wirklich gestaunt und sie fanden es sehr spannend. Ist natürlich auch etwas ungewohnt: neues Gebäude, helle Wände, andere Farben, neue Möbel und neues Spielzeug. Da braucht man etwas Zeit um sich daran zu gewöhnen. Zum Glück sind Eva, Julia und Sandra (die Erzieherinnen) die gleichen geblieben ;-)

Ein Dankeschön an die Eltern von Samuel die das traditionelle Brot und Salz vorbeigebracht haben. Hier noch ein paar Bilder ...

1. Februar 2013: Second-Hand-Basar geht auch 2013 weiter.

Liebe Eltern, liebes Kinderhausteam, wie Sie vielleicht bereits mitbekommen haben, wird es auch in diesem Jahr wieder unseren Second Hand Basar geben. Wir starten am 6. April. Dann wird der Basar jeden 1. Samstag im Monat (außer August) bis November von 10-14 Uhr geöffnet sein. Hierzu benötigen wir gut erhaltene Kinderbekleidung, Schuhe und Spielwaren, die in Ihrem Namen (abzüglich einer Provision für den Kindergarten und somit auch für unsere Kinder) verkauft werden.

Die Sachen bleiben die ganze Verkaufssaison in unserem Basar und Sie haben die Möglichkeit, auch während dem Jahr noch etwas abzugeben. Somit bleibt er auch für Käufer sehr interessant, da immer etwas „Neues“ dazukommt. Es lohnt sich also. Bis jetzt hat noch jeder etwas gefunden.

Außerdem freuen wir uns ganz besonders über Helfer, die Spaß daran haben, an einem (oder auch mehreren) Samstag mit zu verkaufen und dabei andere Kinderhauseltern kennenzulernen. Die Termine stehen ja bereits fest. Auch beim Einsortieren der Waren können wir viele helfende Hände gebrauchen ..… hierbei können auch schöne Teile ergattert werden. Wir freuen uns wieder auf einen lustige und nette Zusammenarbeit.

Weitere Information und Nummernvergabe bei Aline Kaufmann, tel. 0921/7866909 oder E-Mail: st.vinzenz-basar@gmx.de.

-- Und hier gibt es noch unsere Broschüre als Download ...

2. Februar 2013: Einladung zum Tag der offenen Tür.

Unsere Kinderkrippe, in der einige Monate Baulärm herrschte, ist seit Mitte Januar von den Kindern übernommen worden. Auch Ihnen möchten wir gerne die neuen Räumlichkeiten zeigen und das pädagogische Konzept vorstellen. Natürlich gilt dasselbe auch für die "alten Räumlichkeiten".

Deshalb sind unsere Krippe und Kinderhaus am Samstag 2. März von 13 bis 16 Uhr geöffnet. Bei Kaffee und Kuchen besteht die Möglichkeit Kontakte zu knüpfen und/oder die Mitarbeiter des Hauses näher kennen zu lernen. Hier gibt's Ihre Einladung .

3. Februar 2013: Hilfe gebraucht bei den Vorbereitungen der Krippen-Eröffnung.

Wie Sie mittlerweile wahrscheinlich schon erfahren haben, wird unsere tolle neue Kinderkrippe am Samstag den 2. März offiziell eröffnet. Deshalb möchten wir am Samstag 16. und 23. Februar die neue Krippe nochmal gründlich putzen und reinigen, und auch noch einige Sachen vom Kinderhaus in die Krippe bringen und montieren. Wir möchten dabei gerne um Ihre Hilfe bitten. Haben Sie am Samstag 16. und/oder Samstag 23. Februar zwischen 10 und 15 Uhr ein paar Stunden Zeit für uns? Dann würden wir uns besonders freuen über Ihre Hilfe. Anmelden geht mit der Liste im Kinderhaus oder schicken Sie eine E-mail an info@kakivi.de .

7. Februar 2013: Wir sind nicht alleine auf der Welt ...

Nicht jeder weiß dass es Deutschlandweit bestimmt noch einige Kinderhäuser gibt mit dem gleichen Namen. Wir möchten Ihnen deshalb gerne ein paar "St. Vinzenz" Kollegen vorstellen:
-- Kinderhaus St. Vinzenz - Sinzheim
-- Kinderhaus St. Vinzenz - Markt Indersdorf
-- Kinderhaus St. Vinzenz - Bad Mergentheim
-- Kinderhaus St. Vinzenz - Gießen
-- Kinderhaus St. Vinzenz - Büderich

10. Februar 2013: viele Häfner Äpfel für unsere Kinder ...

Als Kinderhaus freuen wir uns über jede Spende die wir von den Eltern, Familien oder Bekannten aus Bayreuth erhalten dürfen. Die Freude bezieht sich übrigens nicht nur auf Geld-Spenden sondern trifft genauso zu bei zum Beispiel: Spielzeug- oder Obst-Spenden. So hat unser Kinderhaus während der letzten Wochen regelmäßig einen großen Korb mit vielen herrlichen Äpfel empfangen, und zwar von Oma und Opa Häfner aus Bayreuth - Aichig. Das schöne dabei ist: Die Äpfel kommen aus dem eigenen Garten wo die Tochter Sylvia als Hobby-Imker über 1 Millionen Bienen züchtet. Also garantiert giftfrei. Unsere Kinder freuen sich und nennen das: Natur pur ;-).

11. Februar 2013: Time for a change .....

Es war Mitte Juni 2012 als die allererste Version unserer KaKiVi Homepage online gegangen ist. Die Mitarbeiter hatten sich damals entschieden für diese sehr schöne Abkürzung vom Katholischen Kinderhaus St. Vinzenz. Das Gästebuch war am Anfang schon da. Danach ging es zügig voran: im September haben wir das neue Logo für Briefpapier und Homepage veröffentlicht. Und in den Wochen danach sind Terminplan und Anmeldeformular online gestellt worden. Dann sind auch noch einige online Spiele für unsere Kinder und vieles andere dazu gekommen.

Beim "Googlen " nach dem Begriff "katholisches Kinderhaus" findet man uns als erste aufgelistet. Und mittlerweile haben über 4000 Besucher unsere Homepage gefunden und es wurden schon mehr als 20.000 Seiten aufgerufen. Während der letzten Wochen sind einige Mitarbeiter von mir als "Webmaster" geschult worden. Deshalb ist es nun so weit: Heute ist die Betreuung und Wartung der KaKiVi Homepage an das St. Vinzenz Team übergeben worden. Sie werden die Homepage ab jetzt Schritt für Schritt mit viel Engagement "erziehen". Herzliche Grüße, der Papa von Lucas.

16. Februar 2013: Herzlichen Dank.....

Ab sofort haben wir -das KAKIVI Team- die Pflege und Aktualisierung der Webseite übernommen. Mit unserem ersten Eintrag möchten wir uns ganz herzlich bei den Eltern von Lucas bedanken. Nur durch sie haben wir eine solch wunderschöne Seite im Internet. Mit großer Freude und Engagement hat Lucas Papa unsere Vorstellungen der Seite umgesetzt, unsere Änderungen berücksichtigt, Farben ausgewählt und umgeschmissen, Fotos gemacht, Mitarbeiter für die Übernahme der Pflege geschult, E-Mails eingerichtet und umgeleitet, einen Terminkalender auf uns zugeschnitten, Probleme gelöst und vieles mehr noch erledigt. Vielen herzlichen Dank dafür.

19. Februar 2013: Wir bereiten uns auf Ostern vor...

Am 19. Februar haben unsere Kinder um 11:00 Uhr eine Andacht im Schlossturmsaal gefeiert. Wir haben uns in einen großen Kreis gesetzt und unser Diakon hat uns erklärt, welche Bedeutung das Aschenkreuz hat: Am Aschermittwoch segnet der Pfarrer die Asche, die durch das Verbrennen der Palmzweige des Vorjahres entsteht und zeichnet damit allen, die vor ihn hintreten, eine Kreuz auf die Stirn. Das Aschenkreuz.
Das Aschenkreuz symbolisiert die Bereitschaft zur Buße und ist der Auftakt zur 40tägigen Fastenzeit.

1. März 2013: Ein maßgeschneidertes Favicon für unsere Webseite.

Ein Favicon (kurz für favorite icon, engl. für Favoriten-Symbol) ist ein kleines, 16×16 Pixel großes Icon, Symbol oder Logo, das unter anderem in der Adresszeile eines Browsers links von der URL angezeigt wird und meist dazu dient, die zugehörige Website auf wiedererkennbare Weise zu kennzeichnen. Das Favicon taucht auch in der Lesezeichenleiste (Favoriten), bei den Registerkarten (oder Tabs) und unter Windows beim Speichern einer Seite auf dem Desktop auf. Wir haben ab jetzt ein eigenes Favicon das den Konturen unseres Kinderhauses ähnelt.

2. März 2013: Unsere Kinderkrippe ist heute offiziell eröffnet worden.

Es war ein toller Tag. Frühlingswetter, strahlende Sonne und eine gute Stimmung als der offizieller Teil der Eröffnung in Anwesenheit von über 50 geladenen Gästen um 10 Uhr angefangen hat. Die Krippeneröffnung startete zuerst mit der Vorführung der "Herzlich Willkommen" Video-Aufname von unseren Kindern. Wir sind sehr engagiert von ihnen begrüßt worden. Im Anschluss hat unser neuer Pfarrer Dr. Christian Steger, in seiner Rede kurz erwähnt und betont wie wichtig ihm eine gute Erziehung der jüngsten Kinder ist. Eine ausführliche Beschreibung und Bilder dieses wunderschönen Tages fanden sie hier.

13. März 2013: Eine Nachricht aus dem Haus der kleinen Forscher ...

Auch wenn es draußen gerade schneit und friert und der Winter nochmal richtig von sich hören läßt, hat der meteorologischer Frühling schon am 1. März begonnen. Bald (am 21. März) wird auch der kalendarischer Frühling anfangen. Dann ist es höchste Zeit für die Sonne um uns wieder zu verwöhnen mit ihrem schönen und warmen Licht. Deshalb wollen auch wir kleinen Forscher jetzt mit Licht und Farben experimentieren. Und das Ergebnis können sie sich auf dem Bild rechts anschauen.

Draußen ist es grau und nass, trotzdem macht das Forschen spaß,
Wir scheiden unsere Kreisel rund und bemalen sie schön bunt,
Wie soll es bei dem Wetter anders sein, mit Wasserfarb & Malerein ....

15. März 2013: Wir gestalten Osterfenster ...

Gemeinsam mit Anja und Johanna waren einige Kinder bei Karstadt und haben dort Fenster für Ostern bemalt und gestaltet. Das fertige Kunstwerk können sie sich persönlich im Restaurant (Obergeschoss) anschauen. Wir alle hatten sehr viel Spaß bei der Aktion, die einen ganzen Vormittag in Anspruch genommen hat. Neben der künstlerischen Gestaltung haben wir auch einen Kakao und einen Gutschein in Höhe von 50.- € bekommen.

18. März 2013: Pressenachricht und Bilder der Krippeneröffnung.

Schon vor zwei Wochen, am 2. März 2013, ist unsere Kinderkrippe eröffnet worden und am Montag den 4. März ist davon ausführlich in der Bayreuther Zeitung berichtet worden. Diesen Presse-Artikel können Sie sich gerne nochmal hier anschauen und lesen.

Und jetzt haben wir auch noch viele viele Bilder der Krippeneröffnung online gestellt. Schauen Sie mal hier ... Falls auch Sie noch eigene Bilder dazu hätten, so würden wir uns freuen diese per Email an info@kakivi.de zu erhalten.

21. März 2013: Das Team in Aktion...

Unser wichtigstes "Material" für die vielfältigten Aufgaben im Haus sind die Mitglieder des Teams und deren Arbeitsweise miteinander. In den letzten Jahren haben wir große Veränderungen bewältigt: Zusammenschluß von KiGa und Hort; Umbau des Seitenflügels zur Krippe; Durch die damit vebunden Umstrukturierungen des Hauses und vor allem der Team- und Gruppenzusammenstellung mussten sich die Mitglieder des Teams immer wieder neu orientieren. Wir haben uns deshalb entschlossen eine gemeinsame Weiterbildung zum Thema "Team Building" zu besuchen.


03. April 2013: Wir gehen in den Wald ...

Seit gestern gehen wir vormittags in den Wald. Der Bus holt uns am 8:30 Uhr in der Wölfelstraße ab und bringt uns zu den Landwirtschaftlichen Lehranstalten. Von da an gehen wir das letzte Stück zu Fuß. Anfangs wussten viele nicht, was man im Wald "ohne Spielzeug" machen kann. Aber mit etwas Hilfe haben wir ganz viele kreative Ideen umgesetzt. Trotz des Wetters haben wir alle sehr viel Freude und uns ist auch gar nicht kalt, da wir ständig in Bewegung sind. Als nächstes freuen wir uns auf den Besuch des Försters, der am Montag vormittag mit dabei sein wird.

9. April 2013: Wir laden gerne unsere Omas und Opas ein.

Unsere Kinder freuen sich jetzt schon sehr darauf. Denn am Freitag, den 26. April ist ein ganz besonderer Tag bei uns im Haus. Wir laden nämlich alle Omas und Opas ein (Onkel,Tanten, und Paten sind natürlich, als Ersatz auch erlaubt) damit sie sich von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr umschauen und miterleben können, was ihre Enkelkinder in unserem Kinderhaus alles machen und erfahren. Natürlich gibt es auch eine kleine Überraschung von den Kindern gestaltet sowie Kaffee und Kuchen für ein gemütliches Beisammensein. Hier gehts zur Einladung...

10. April 2013: Die Schulkinder machen gemeinsam Urlaub.

Die Schulkinder sind schon ganz gespannt auf unsere Freizeit in diesem Jahr. In den Pfingstferien vom 27. bis 29. Mai 2013 - während das Kinderhaus geschlossen ist - fahren wir mit dem Zug nach Bamberg und werden dort in einer Jugendherberge übernachten. Hier werden wir viele gemeinsame Stunden mit Essen und mit verschiedenen lustigen Spielen verbringen. Wir schauen uns natürlich den Dom an, gehen in ein Freizeitbad, besuchen das Gelände der Landesgartenschau und mehr wird nicht verraten !

17. April 2013: Unsere KAKIVI Geburtstagskinder immer aktuell.

Wir haben uns noch etwas einfallen lassen! Ab sofort sehen Sie täglich aktuell die KAKIVI Geburtstagskinder. Wenn dazwischen dann mal Namen auftauchen, die im höheren zweistelligen Bereich liegen, sind das Mitarbeiter oder Eltern des Hauses. Jedes Geburtstagskind bastelt am morgen des Feiertages eine Krone, auf die wir das Alter der Kinder schreiben und genauso viele Edelsteine aufkleben. An einer großen gemeinsamen Tafel, an deren Kopf unser Geburtstagskind auf den Thron sitzt, singen und feiern wir gemeinsam. Natürlich gibt es auch ein Geschenk und ein kleines Tischfeuerwerk, an dem alle immer ganz besonders viel Spaß haben. Viel Geburtstag zum Glück !

24. April 2013: Wir feiern Abschied

Nicht für immer aber schon für eine etwas längere Zeit haben wir uns von Nina verabschiedet. Sie bekommt nämlich selbst ein Kind und ist bereits seit einiger Zeit nicht mehr täglich bei uns im Haus. Sie war jetzt noch einmal da und hat sich ganz offiziell in den Mutterschutz verabschiedet. Wir konnten auch schon ein kleines Bäuchlein sehen und die Geburt rückt immer näher. Wir wünschen ihr und dem Baby -natürlich auch dem Papa- alles Gute und freuen uns auf ein Wiedersehen.

29. April 2013: Unser Oma- und Opa-Tag war super.

Am Freitag, den 26. April waren viele Omas und Opas bei uns zu Besuch. Zuerst haben sich alle Großeltern in der Gruppe ihres Enkelkindes versammelt und dort erlebt, was für diesen besonderen Tag vorbereitet worden ist. Im Anschluss daran gab es im Garten ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee, Tee und Kuchen für alle. Auch das Haus und die vielen Räumlichkeiten konnten -mit Mitarbeitern oder Kindern- besichtigt werden. Alle Bilder der Veranstaltung werden bald zur Verfügung stehen.

2. Mai 2013: Second Hand Basar

Jeden ersten Samstag im Monat jeweils von 10:00 - 14:00 Uhr findet unser Second Hand Basar im Harmoniehof der Schlosskirche (direkt neben Schloßturm) statt. Verkauft werden Baby- und Kinderkleidung bis Größe 164, gut erhaltene Schuhe, Spielsachen und Zubehör. Kommen Sie vorbei und stöbern Sie in unserer sehr großen Auswahl. Natürlich können sie auch selbst am Verkauf teilnehmen. Kontaktdaten zur Anmeldung und Nummernvergabe finden sie hier...

3. Mai 2013: Schulkinder - Aktionstag im Hofgarten

Auch wenn uns die Sonne in den letzten Tagen nicht so verwöhnt hat, waren es doch angenehme Temperaturen, um endlich mal wieder einen ganzen Freitag Nachmittag auf unserem geliebten Spielplatz im Hofgarten zu verbringen. Nach der Schule und dem langen Sitzen konnten wir uns beim Klettern und Fußball spielen so richtig austoben. Wir hatten super viel Spaß dabei und freuen uns schon auf die nächsten Aktionstage. Nächsten Freitagzum Beispiel wollen wir gemeinsam etwas leckeres Kochen... Was wir dann leckeres zaubern, das wird an dieser Stelle allerdings noch nicht verraten ;-)

6. Mai 2013: Herzlichen Dank für die Blumen.

Nicht nur unser Kinderhaus, auch unser Garten sollte im Frühling, Sommer und Herbst gepflegt aussehen. Deshalb möchten wir uns ganz herzlich bei der Firma HAGEBAUMARKT für die großzügige Spende von 20 Pflanzen bedanken. Mit diesen konnten wir die leeren Blumenkästen auf der Mauer zwischen unserem Hof und der Wiese bepflanzen. Das war nicht nur interessant für neugierige Kinderaugen, sie verschönern auch die Mauer und wecken erste Sommergefühle....

14. Mai 2013: Wir machen Geschenke für Mama und Papa

Wir feiern den Muttertag und den Vatertag an einem gemeinsamen Elterntag. Deshalb haben alle Kinder in den letzten Wochen für Ihre Mamas und Papas gebastelt. Bereits die Kleinsten haben die Gläser und Nudeln mit Pinsel und Farben schön bunt angemalt und hatten ganz viel Spaß dabei. Die Nudeln haben wir zu schönen bunten Ketten aufgefädelt und in das Glas wurde ein Blumensamen eingepflanzt. Es wird natürlich noch etwas dauern bis nach guter Pflege hoffentlich auch etwas wächst und der Samen zu einer wunderschönen Blume wird. Wir freuen uns schon auf die Bilder der Blumen, die uns vieleicht jemand schickt.

16. Mai 2013: Lust auf gesunde Zähne ?

Wir hatten Besuch von der Zahnärtzin Patty Renner. Zwei Tage lang hat sie, zusammen mit den Helferinnen bei uns im Kinderhaus verbracht. Wir haben erarbeitet welche Lebensmittel gut und welche weniger gut für unsere Zähne sind. Wir haben an einem Styropormodelles gesehen, was Karius und Baktus mit unseren Zähnen machen und konnten sogar selbst die Löcher mit Knete reparieren. Im Ansschluss zeigten Sie uns dann noch das richtige Zähne putzen und mit der Unterstützung der LAGZ (Bay.Landesarbeitsgemeinschaft Zahngesundheit e.V.) hat dazu jedes Kind eine Zahnbürste mit Becher und Zahnpasta geschenkt bekommen.

17. Mai 2013: Neues von den kleinen Forschern.

Wie kann mann ohne Hilfe seiner Hände eine Flüssigkeit von ein Glas in ein anderes bringen? Und es auch noch schaffen, dass sie von alleine den Strohhalm nach oben fließt?? Das geht nicht, oder was glauben sie? Fragen sie doch mal ihr Kind oder evtl. auch den Jörg :-) Wir haben es bei den kleinen Forschern auf einen Versuch ankommen lassen, und auch bewiesen, dass es funktioniert. Und das beste dabei ist immer wieder, das wir bei den ganzen Experimenten super viel Spaß haben.

25. Mai 2013: Die Schulkinder kochen gemeinsam

Unseren Aktionstag, am letzten Freitag vor den Ferien haben wir damit verbracht gemeinsam etwas zuzubereiten. Wir haben abgestimmt was wir wollen und sind dann einkaufen gewesen. Danach haben wir uns an die Arbeit gemacht um Ofenkartoffeln mit Speck und Käse überbacken und Sourcream herzustellen. Uns allen hat die Zubereiten richtig viel Spaß gemacht, doch das genießen dieser Köstlichkeit war natürlich noch viel besser! Deshalb haben wir uns entschlossen, auch in den Ferein einen Tag mit Kochen zu verbringen. Diesmal haben wir selbst Chips gemacht und dann auch gegessen...

27. Mai 2013: Die Schulkinder sind gemeinsam in Bamberg unterwegs.

Unser Tag begann wie jedes Jahr leider verregnet. Das konnte unsere Vorfreude und gute Stimmung genauso wenig trüben, wie auch eine 10 Minütige Verspätung unseres Zuges.
So konnte es also um 9:10 Uhr endlich Richtung Bamberg los gehen. Nach der Ankunft am Bahnhof ging es dann direkt weiter zu unser schönen Herberge ...."ein Traum".... kam aus vielen Kindermündern. Nach dem Staunen bezogen wir unsere Zimmer und bekamen gleich ein leckeres Mittagessen. Nachdem der Regen etwas nachgelassen hatte, machten wir uns auf zu einer kleinen Sigth Seeing Tour Richtung Domberg und durften dort im Dom Rätsel lösen.

Dann ging es zurück an den Kaulberg zum leckeren Abendessen in unserer Jugendherberge. Im Anschluss ging es wieder in die Stadt um mit Tanja von Hard Skills auf den Spuren des mittelalterlichen Bambergs einen Schatz zu finden. Wir haben sehr viel Bambergerische Gschichtla gehört und viele versteckte Ecken gesehen. Das hat uns super gefallen und wir wurden wieder köstlich belohnt. Somit ist ein abwechslungsreicher und spannender erster Tag zu Ende gegangen.

05. Juni 2013: Wir arbeiten an der Sommerfest-Sponsoren-Seite

Es dauert nicht mehr lange, dann feiern wir unsere Sommerfest. Am Sonntag, den 23. Juni 2013 stürzen wir uns in die Wikingerwelt. An diesem Tag werden wir viel tolle Sachen erleben und selbst vorbereiten, um unsere Eltern, Großeltern und alle Anwesenden zu überraschen. Diese Fest können wir nur dank Spenden organisieren. Wir würden uns besonders freuen, auch SIE als einen unserer Sommerfest-Sponsoren begrüßen zu dürfen. Wir werden sie dann gerne auf unserer extra dafür eingerichteten Sponsorenseite eintragen !!!

10. Juni 2013: Wir stechen in See.

Unsere Einladungs-Wikingerschiffe sind endlich in Bewegung. Nachdem alle Kinder -die Krippenkinder wurden von den Schulkinder unterstützt- in der letzten Woche Schiffe gefaltet haben, wurden heute die Segel gesetzt, damit auch die Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel informiert sind. Wenn also bei Ihnen noch kein Schiff angekommen ist, sollten Sie bei ihrem Kind oder in ihrer Gruppe einmal nach fragen. Das Programm selbst wird in den nächsten Tagen im Kinderhaus aushängen.

12. Juni 2013: Hoher Besuch bei den kleinen Forschern

Ratet mal wer diese Woche bei spannenden Experimenten zum Thema Luft und Wasser assistiert hat? Natürlich -passend zum Sommerfest- Wickie. Erst durft Jörg eine U-Boot basteln und Wickies Schatz unter der Wasseroberfläche verstecken, danach durften die kleinen Forscher mit Wasser und Pipetten Münzen von Wickies Schatz unter die Lupe nehmen und vergrößern. Zum Schluß gab es noch einen Wikinger-Wettbewerb: Wer schaffte es, die meisten Tropfen auf einer Münze zu platzieren? Auf jeden Fall war es ein großer Spaß für alle.

13. Juni 2013: Kleine Panik in der Kinderkrippe

Letzte Woche waren die Kinder der Krippe ziemlich entsetzt! Denn Pengie unser Lauf-Pinguin hatte unverhofft die Füße gebrochen. Er konnte überhaupt nichts mehr. Weder laufen, stehen noch sitzen. Vorallem für Samuel, Martha und Lenny war dies eine große Enttäuschung, da sie täglich mit Pengie einen kleinen Spaziergang machten. Zum Glück hatte der Papa von Lucas noch eine Tube mit spezieller Medizin für ihn. Er hat Pengie mit nach Hause genommen, liebevoll gesund gepflegt und dann -zur Freude aller- einen gesunden Pengie in die Krippe zurück gebracht. Auf gehts zu den täglichen Spaziergängen. Dankeschön Pierre.

14. Juni 2013: Wir malen schöne Sommerfest-Deko

Es dreht sich alles ums Sommerfest. Wir singen, basteln, malen und üben fleißig fürs Sommerfest. Heute haben wir das "Meer" mit Wasserfarben gemalt. Es wurden dabei drei Tische zusammen geschoben und diese komplett mit Papier belegt, so dass viele Kinder daran mit malen konnten. Danach wurde unser Meer zum Trocknen ausgelegt und nächste Woche gehts dann weiter. Natürlich war das noch nicht alles...
Ausserdem haben wir auch für die Eltern im Eingangsbereich des Haupteinganges Papier aufgehängt. Wir wurden uns freuen, wenn ganz viele von Euch etwas darauf malen bzw. schreiben.

19. Juni 2013: KAKIVI seit einem Jahr im World Wide Web !!!

Heute, genau vor einem Jahr, ist www.kakivi.de , die Website vom katholischen Kinderhaus St. Vinzenz, offiziell "online" gegangen. Die Mitarbeiter hatten sich damals entschieden für diese sehr schöne Abkürzung vom Katholischen Kinderhaus St. Vinzenz. Das Gästebuch war am Anfang schon da. Danach ging es zügig voran: im September haben wir das neue Logo für Briefpapier und Homepage veröffentlicht. Und in den Wochen danach sind Terminplan und Anmeldeformular online gestellt worden. Dann sind auch noch einige online Spiele für unsere Kinder und vieles andere dazu gekommen. Auch sind einige Mitarbeiter geschult worden und sie haben vor ein paar Monate die Betreuung und Wartung der KaKiVi Homepage übernommen.

Heutiger Sachstand: Beim "Googlen " nach dem Begriff "katholisches Kinderhaus" findet man fast 100.000 Hits und www.kakivi.de ist dabei als Erstes aufgelistet. Mittlerweile haben über 6.500 eindeutige Besucher unsere Homepage gefunden und es wurden schon mehr als 55.000 Seiten aufgerufen. Falls Sie noch Bemerkungen oder Verbesserungsvorschläge hätten, so würden wir die gerne von Ihnen erfahren. Schicken Sie dann bitte eine E-Mail Nachricht an: info@kakivi.de . Wir würden uns freuen über Ihre Nachricht.

27. Juni 2013: Wer schreibt ..... Der bleibt .....

Während des letzten Jahres ist soviel bei uns passiert, kaum zu glauben. Deshalb haben wir alle aktuelle Infos die auf unserer Startseite gestanden haben, nicht einfach verloren gehen lassen. Die Nachrichten der letzten 6 Monate (ähnlich einer Registerkarte) stehen Ihnen immer direkt auf unserer Homepage zur Verfügung. Wenn eine Nachricht aber älter als 6 Monate ist, landen diese Infos "automatisch" im KAKIVI Archiv . Wir haben uns einen fleißigen digitalen Mönch ausgesucht der dort alles schön für uns protokollieren wird ;-).

29. Juni 2013: Unsere Chefin hat heute Geburtstag.

Und jetzt mal wieder was ganz anderes. Heute feiern zwei Kinder unseres Kinderhauses Ihren Geburtstag, und zwar Jayden, der heute stolze 4 Jahre alt geworden ist und Maxim, der gerade heute seinen sechsten Geburtstag erlebt. Wir gratulieren und wünschen euch beide eine schöne und tolle Geburtstagsfeier.

Aber moment mal .... wer hat da heute noch Geburtstag? Das ist doch unsere Chefin, Petra Ziegler, die gerade heute hübsche 37 Jahre jung geworden ist !!! Auch Petra wünschen wir heute einen schönen Geburtstag. Und gemäß derTradition, darf die Geburtstagskrone dabei nicht fehlen ;-)