Archiv 2018-A

24.07.2018: Pfarr- und Familienfest

Am Sonntag konnten wir bei gutem Wetter das Pfarr- und Familienfest feiern. Nach dem Eröffnungsgottesdienst mit Herrn Pfarrer Steger, war auch schon der Verkauf unserer Lose für die Tobmola in vollem Gange. Um 14 Uhr eröffneten die Schul- und Vorschulkinder mit dem Lied "Chöre" das Fest. Das Kinderhauslied war auch wieder ein großer Hit. Außerdem gab es im Garten des Kinderhauses einige Attraktionen: Kinderschminken, Fische angeln, Wäscheklammernspiel uvm. Um 15 Uhr gab es die große Vorstellung aller Kinderhauskinder, für die sie schon Wochen vorher eifrig geprobt haben. Nun konnten alle Kinder ihr Können zeigen. Mit dem Musical "Der Regenbogenfisch" begeisterten sie das Publikum. Alle sahen in ihren Kostrümen wunderschön aus.

22.Juli 2018: Pfarr- und Familienfest

Wir freuen uns nicht nur auf das Abschiedsfest der "Großen", sondern auch auf unsere jährliches Pfarrfest der Schloßkirche . Wie in den letzten Jahren auch schon, laden wir gleichzeitig zum Familienfest ein. Wir freuen uns schon sehr auf den 22. Juli. Besonders, da wir in den letzten Wochen für unsere Auftritte fleißg geübt haben: Die Vorschulkinder und Schulkinder für Ihren Auftritt im Harmoniehof um 14:00 Uhr und alle anderen für den Auftritt um 15:00 im Kinderhaus-Garten. Besonderes Highlight in diesem Jahr:die Tombola! Diese wird vom Kinderhaus veranstaltet, d.h. wir sammeln auch schon fleißig Sachspenden, die als Preise gewonnen werden können.
Herzlichen Dank schon jetzt an alle fleißigen Spender...


13.Juli 2018: Abschiedsfest der "Großen"

Heute war es endlich soweit. Die Vorschulkinder des letzten Kinderhaus Jahres feiern ihr Abschiedsfest. Natürlich kommen Sie alle auch noch danach zu uns ins Kinderhaus, einige sogar in den Hort. Allerdings wird heute erst mal ein neuer Lebensabschnitt eingeleutet. Ab September sind sie keine Vorschulkinder mehr, sondern endlich Schulkinder. Das besondere Highlight ist daher das "Schlaffest" im Kinderhaus. Sie haben dem schon lange entgegen gefiebert. Heute war es endlich soweit. Natürlich gab es auch Bedenken bei dem ein oder anderen Kind, aber trotzdem wollten alle dabei sein. Kein Wunder bei dem Thema: Ritter und Burgen. Da dürfen auch die Prinzen und Prinzessinnen nicht fehlen. So sah unsere Tafel aus....


10.08.2018 Kanga-Workshop

Wir besuchten den "Kanga-Workshop'" im Iwalewa-Haus. Frau Karrfalt hat uns am Eingang begrüßt und die Bedeutung des Hauses erklärt. Es werden Workshops, Kunstbegegnungen und Ausstellungen veranstaltet. Anschließend sind wir in den Museumsraum geführt worden. Dort lagen "Kangas" auf dem Fußboden oder hingen an der Decke. In einem extra Raum konnten wir unsere "Kangas" gestalten. Ein "Kanga" ist ein bedrucktes Tuch. Ganz typisch für "Kangas" sind die leuchtenden Farben, die tollen Muster, der Rahmen, das Bild in der Mitte und ein Spruch. Wir Kinder vom Kinderhaus waren die erste Kindergruppe, die an so einem tollen Workshop mit Fr. Karrfalt teil genommen haben. Sie hat uns sehr gelobt, weil wir mit großem Spaß und Eifer mitgearbeitet haben.

24.08.2018: Zumba im Kinderhaus

Heute durften alle Kinder - groß und klein - mit Petra Meyer Zumba tanzen. Im Garten unseres Kinderhauses tönte es laute Musik. Zu spanischen aber auch ganz bekannten Liedern aus dem Radio machten wir die verschiedensten Tanzschritte. Wir konnten uns richtig gut bewegen, das hat sehr viel Spaß gemacht. Ganz besonders hat uns Schul- und Vorschulkindern das Battle gefallen, jede Gruppe konnte zeigen, welche Bewegungen sie am Besten können.


29.08.2018: Eine Reise um die Welt

... haben wir mit den Schulkindern in den ökologisch-botanischen Garten der Uni Bayreuth gemacht. Der Rundgang führte uns über Asien, Amerika umd zum Schluss nach Europa. In diesen pflanzengeographischen Abteilungen konnten wir durch Wälder, Heide-, Moorsteppen und Dünengebiete wandern. Bei der Streuobstwiese weiden Schafe. Gleich daneben konnten wir über den Barfußpfad laufen. Das hat so viel Spaß gemacht dass viele Kinder mehrere Runden gelaufen sind. Zum Schluss haben wir an dem herrlichen See und den Liegewiesen eine kleine Pause gemacht.

12.09.2018: Ein neues Kinderhaus-Jahr hat begonnen

Wir möchten allen Kindern und Eltern Herzlich Willkommen sagen, denn wir freuen uns mit Ihnen und Euch ein neues, spannendes und spaßiges Kinderhauszeit zu erleben. Mit vielen Aktionen, Festen und Feiern die uns durch das Jahr begleiten. Zur Zeit befinden sich die neuen Kinder noch in der Eingewöhnungsphase, das heißt Angebote, Vorschule und viele weitere Aktionen finden erst ab Oktober statt. Außerdem wünschen wir unseren Vorschulkindern, für die nun die letzen Kindergartentage zu Ende gehen, einen erfolgreichen Schulstart, alles Gute und viel Spaß für den neuen Lebensabschnitt. Und natürlich eine gut gefüllte Schultüte.

18.09.2018: Elternabend "Vorschulkinder"

Wir haben die Eltern der neuen Vorschulkinder zu uns ins Kinderhaus eingeladen. Zahlreich erschienen diese und hörten aufmerksam zu, was Angela, Julia und Lena erzählten. Die verschiedenen Kompetenzbereiche der Kinder wurden besprochen, was wir mit den Kindern in der Vorschule machen, wie die Eltern ihre Kinder unterstützen können und natürlich unser Hören-Lauschen-Lernen (Würzburger Sprachprogramm) wurde vorgestellt.

25.09.2018: Macht Spiele!

Vom 24. bis zum 29.9.2018 konnte man viele Kinder und Kindergruppen in der Innenstadt sehen, denn es wurden verschiedene Aktonen, die sich Macht-Spiele nenen, vom Spielmobil, HPZ und noch vielen anderen Initiativen angeboten. Natürlichen haben wir das genutzt und waren dabei. Die Kinder konnten mit Feuer schmieden und Äste schnitzen, danach konnte in die weiche Rinde ein Muster geschnitzt werden. Voller Stolz präsentierten die Kinder ihre bearbeiteten Stücke im Kinderhaus.

27.09.2018: Die Schulkinder gehen ins Theater

Das Stück ging um die Erde und die unterschiedlichen Menschen, die darauf leben. Auch das Verlassen der Heimat wird thematisiert und für die Kinder anschaulich dargestellt. Der Hintergrund war klar: Egal welche Hautfarbe, welche Nationalität oder welche Heimat man hat, Menschen sollen sich freundlich begegnen und vor allem friedlich miteinander umgehen. Mustafa, Integrationsmanager, Vorsitzender des Integrationsbeirates ermöglichte es uns dieses Theaterstück mitzuerleben!

01.10.2018: Wir feiern Erntedak

Der Erntewagen, der im Eingang des Kinderhauses steht, ist schon richtig gut gefüllt. Mit den Kindern betrachten und besprechen wir Erntedank. Am Donnerstag wollen wir gemeinsam in den Gruppen Erntedank feiern. Mit einen leckernen Erntefrühstück beginnen wir und zum Mittagessen gibt es eine gesunde Gemüsesuppe aus unseren Erntegaben, die die Kinder gemeinsam zubereiten.

04.10.2018: Erntedank im Morgenkreis

Heute thematisieren wir das Erntedankfest im Morgenkreis. Wir besprechen wo unsere Erntegaben wachsen und wie sie heißen. Wir schauen uns das Obst und Gemüse ganz genau an. Dazu danken wir dem lieben Gott mit einem Gebet. Anschließend gibt es zum gemeinsamen Frühstück unseren lecker gebackenen Apfelkuchen, selbst gemachtes Banenenjoghurt, Obst und Gemüse. Zum Mittagessen gibt es eine Gemüsesuppe für die wir viel Gemüse geschnippelt haben.

08.10.2018: Die Angebote haben begonnen

Die Vorfreude war groß, jetzt ist es endlich soweit. Unser "normaler Tagesablauf" und die zusätzlichen Angebote am Nachmittag starten ab heute. Nach der Eingewöhnungszeit können wir nun endlich wieder mit unseren Angeboten starten: Bewegungserziehung, Montessori, Papperlapapp, Haus der kleinen Forscher uvm. in Kleingruppe. Besonders die "neuen Vorschulkinder" konnten es gar nicht erwarten mit dem Würzburger Trainingsprogramm zu starten. Einmal wöchentlich entweder am Vor- oder Nachmittag finden die verschiedenen Kleingruppen statt.

17.10.2018: Kakivi-Music

Immer Mittwochs findet Kakivi - Music statt. Wir besuchen jede Woche ein anderes Farbenland. Bisher waren wir schon im gelben und im orangenen Land, hinein kommt man nur mit einem Zauberspruch. Dort gibt es viele Dinge zu entdecken. Es wartete bereits eine Klanggeschichte, ein Tanz, Spiele zur Musik uvm. auf uns. Natürlich haben wir auch ein kleines Lied zur Herbstzeit eingeübt. Am Anfang und am Ende gibt es das Kaikivi - Music - Ritual! Wir freuen uns auf die nächste Stunde.

22.10.2018: Haus der kleinen Forscher

Immer Montags findet Haus der kleine Forscher statt. Anders als bisher findet diese Kleingruppe am Nachmittag mit Nina und/oder Jörg statt. Farbenfroh wie jedes Jahr zeigt sich der Herbst von seiner schönsten Seite. Aber warum färben sich die Blätter? Was passiert mit unseren Bäumen? Können wir auch Blätter färben und wennja, wie? All das und viel mehr gilt es zu erforschen. Die nächsten Wochen begleitet uns das Thema Wasser -Element des Lebens- im naturwissenschaftlichen Bereich. Wir freuen uns schon auf jede weitere Stunde.

23.10.2018: Maria Montessori

Die Rubin-, Saphir- und Diamantgruppe haben jeweils einen festen Vormittag in der Woche für ein Angebot nach Maria Montesori. Natürlich haben wir uns in der ersten Stunde mit Maria Montessori beschäftigt und einiges aus ihrem Leben erfahren. In der nächsten Woche haben wir uns mit einem speziellen Montessori - Material beschäftigt: der rosa Turm. Die Kinder durften selbst Erfahrungen sammeln und ausprobieren, was es damit auf sich hat. Mal sehen, was uns in den nächsten Stunden noch alles erwartet. Wir freuen uns schon sehr auf den Besuch von Eva und die Montessori Gruppe mit ihr.

Ausblick: Herbst Second-Hand Verkauf

Am Samstag, den 17. November 2018 von 10:00 bis 14:00 Uhr findet unser Herbst Second-Hand-Verkauf statt. Leider ist unser bisher genutzte Raum durch Handwerker belegt, die seit dem 09. April 2018 mit der Kirchenrenovierung begonnen haben. Deshalb wird unser Basar diesmal im Schlossturm- Keller statt finden. Im Foyer des Schlossturmes wird es Kaffee und Kuchen geben. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.

09. November 2018: Wir feiern St. Martin

Da die Schlosskirche auf Grund von Bauarbeiten gesperrt ist sind wir in die Eremitage ausgewichen. Wir haben uns vorne am Parkplatz getroffen, sind gemeinsam zum Restaurant gelaufen, um dort mit Pfarrer Steger einen kleine Gottesdienst zu feiern. Alle Kinder haben dazu beigetragen, dass es auch in diesem Jahr ein wunder- schönes Fest geworden ist. Die Kindergartenkinder haben Lieder gelernt und die Fürbitten gesprochen; die Schulkinder haben ein Schattenspiel gezeigt und die Geschichte dazu vorgelesen. Danach ging es auf den Laternenzug, der mit Punsch und Martinswecken endete.


14. November 2018: Bewegungserziehung

Heute hatten die Kinder der Rubingruppe eine Turnstunde. Immer Mittwoch Vormittags lassen wir den Morgenkreis ausfallen und beginnen gleich mit der Brotzeit. So bleibt uns vor dem Garten und dem Mittagessen länger Zeit für die Bewegungsstunde. Darauf freuen wir uns nämlich ganz besonders. Zum einen gehen wir dann nämlich in den 1. Stock zu den Großen und zum anderen haben wir jede Menge Spaß bei der den verschiedensten Angeboten. Heute wurden aus den Polstern Autos und aus unsern Absperrhütchen werden Zauberhüte. Die Rennfahrer und Zauberer haben also jede Menge Spaß.


17. November 2018: Herbst Second-Hand Verkauf

Am Samstag, den 17. November 2018 von 10:00 bis 14:00 Uhr findet unser Herbst Second-Hand-Verkauf statt. Leider ist unser bisher genutzte Raum durch Handwerker belegt, die seit dem 09. April 2018 mit der Kirchenrenovierung begonnen haben. Deshalb wird unser Basar diesmal im Schlossturm-Keller statt finden. Im Foyer des Schlossturmes wird es Kaffee und Kuchen geben. Wir freuen uns auf zahlreiche Besucher.


03. Dezember 2018: Theater für die Vorschulkinder

Die Vorschulkinder waren heute im Theaterstück "Du spinnst wohl"! Eine Spinne die immer alleine ist, freundet sich mit einer Fliege an, die in ihr Netz geflogen ist. Eigentlich wollte sie die Fliege als Weihnachtsbraten verspeisen, dann aber wurden sie über die Adventszeit Freunde! Jeden Tag freundeten sie sich mehr an und zum Schluss aßen sie Spagetti mit Zucker und Zimt. Die Kinder lachten herzhaft.


05. Dezember 2018: Weihnachtsbackstube

Die Saphir-, Diamantkinder und die größeren Kinder der Rubingruppe gingen am 05. Dezember zum Plätzchen backen ins Rotmaincenter. Der Teig und die Ausstechformen waren schon vorbereitet, jedes Kind bekam eine Schürze und eine Backmütze und dann konnte es auch schon los gehen. Ganz viele Plätzchen wurden von den Kindern ausgestochen und verziert. Dabei sangen die Kinder Weihnachtslieder. Das hat allen Leuten sehr gefallen und sie kamen um zuzuhören.


06. Dezember 2018: Nikolaus und Engelchen

Früh am Morgen traf der Nikolaus mit seinen zwei Engelchen bei uns im Kinderhaus ein. Er besuchte jede Gruppe und las aus seinem goldenen Buch vor. Anschließend beschenkte er die Kinder mit einem Bischof Nikolaus, Äpfel und Mandarinen. Die Kinder sangen ein Lied oder trugen ein Gedicht vor.


06. Dezember 2018: Nikolaus bei den Muggels

Wir sind die Jüngsten hier im Haus und auch bei uns war dieses Jahr der Nikolaus. Gemeinsam können wir spielen, singen, lachen und basteln sehr schöne Sachen. Für einander sind wir da und helfen so gut wir können hier und da. Die neuen Kinder sind bei uns gut angekommen und wir haben sie toll aufgenommen. Im Freispiel hält uns Johanna fit und im Morgenkreis machen wir schön mit. Wenn es Zeit ist Mittagsschlaf zu machen, werden Christine und Jasmin über unsere Träume wachen. Wir sind eine kleine Schar, die recht brav war dieses Jahr. Drum hat uns der liebe Nikolaus etwas mitgracht und uns allen große Freude gemacht.


07. Dezember 2018: Plätzchenverkauf Aktionsbühne

In einem langen Zug machten sich Kinder, Eltern und Erzieher auf dem Weg zur Aktionsbühne. Zuerst sangen alle Kinder fröhlich und heiter, voller Weihnachtsstimmung die einstudierten Lieder. Das Besondere waren dieses Jahr die englischen Weihnachtslieder, die die Kinder mit großer Freude den Eltern und Zuschauern präsentierten. Während unseres Auftrittes wurden schon zahlreiche Plätzchentüten verkauft. Danach machten wir uns alle zusammen mit unserem Spruch auf den Weg über den Christkindlesmarkt: "Leute kommt gelaufen, Plätzchen zu verkaufen" Voller stolz, dass alle Plätzchen verkauft waren, kamen wir uns Kinderhaus zurück.


11. Dezember 2018: Christbaum schmücken

Die Vorschulkinder besuchten am Dienstag den Denn's Biomarkt in Bayreuth. Jede Gruppe bastelte hierfür Baumschmuck, mit dem wir den Weihnachtsbaum bunt schmückten. Die Spitze des Christbaums verzierte ein glitzernder Stern, auf diesem unser KAKIVI-Logo zu sehen ist. Im Anschluss haben wir noch Weihnachtslieder gesungen, Plätzen gegessen und Kinderpunsch getrunken.


14. Dezember 2018: Adventsfeier

Mit einem Adventsgottesdienst in der Heilig Kreuz Kirche begann unsere diesjährige Adventsfeier. Im Gottesdienst ging es um das Thema "Licht". Wir sangen alle zusammen das Lied "Licht der Liebe" und die Schulkinder spielten im Anschluss ein kleines Theaterstück. Nachdem uns Diakon Huppmann den Segen aussprach, kamen alle Familien zu Punsch und Plätzchen im großen Saal zusammen. Dazu gab es noch eine Aufführung der Kinder mit dem englichschen Lied "Last Christmas". Danach ging es für alle Kinder zur "Weihnachtsaufführung" in den Clubraum und die Eltern hatten eine halbe Stunde Zeit sich zu unterhalten.